Als Ausbildungspartner setzen wir daher in besonderem Maße auf diese Pfeiler:

Praxisnähe

Bei Ihren Praxiseinsätzen zeigen Ihnen Ihre Ausbildungsbeauftragten und die Kollegen der Abteilung von Anfang an, welche Aufgaben in dem jeweiligen Bereich tagtäglich anfallen. Nur so können Sie später entscheiden in welcher Abteilung Sie nach erfolgreicher Ausbildung gerne arbeiten würden. Und weil nicht jeder Tag wie der andere ist, werden Sie auch immer wieder an kleineren und größeren Projekten mitarbeiten dürfen. Eigenverantwortliches und teamorientiertes Arbeiten fängt bei uns schon während der Ausbildung an.

Grundsätzlich bieten wir unseren DHBW-Studierenden auch die Möglichkeit, ein Auslandspraktikum bei einer unserer Schwestergesellschaften in der Unternehmensgruppe zu absolvieren. Wir knüpfen dies an gute Ausbildungsleistungen - insbesondere in der Praxis, die Übernahmesituation (z.B. spätere Einsatzabteilung) sowie persönliche und wirtschaftliche Gesichtspunkte.

Individualität

Wir meiden starre Ausbildungspläne und pauschale Vorgaben. Stattdessen orientieren wir uns bei unserer Ausbildungsplanung an unseren Erfahrungswerten, unserer fundierten Einschätzung und den aktuellen Gegebenheiten, wodurch wir die Möglichkeit haben, Ihre Einsatzphasen individuell und flexibel zu gestalten. Dies führt zu besten Betreuungssituationen und spannenden Praxiserfahrungen. Für den Erfolg der Ausbildung ist die Einhaltung von Rahmenvorschriften dabei für uns selbstverständlich.

Damit Sie die Herausforderungen Ihrer täglichen Aufgaben meistern, unterstützen wir Sie mit ausbildungsbegleitenden, individuellen Weiterbildungsprogrammen, die wir an Ihren persönlichen Bedarfen ausrichten.

Auch die Entscheidung über Wahlpflichtfächer treffen wir in gemeinsamer Absprache.

Sicherheit

Für einen guten Start in unser Unternehmen legen wir Wert auf eine umfangreiche Einführungsphase zum Kennenlernen des beruflichen Umfelds, des Produkts und der Kollegen. Und auch während der gesamten weiteren Ausbildungsphase haben wir für Ihre Fragen und Anliegen stets ein offenes Ohr.

Wir orientieren unsere Zahl der Ausbildungsplätze an unserer Personalplanung für die künftigen Jahre, sodass wir eine überschaubare, aber bedarfsorientierte Zahl an Ausbildungsplätzen vergeben, mit dem Ziel der späteren Übernahme.

Unsere faire Ausbildungsvergütung sowie die Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen möchten wir ebenfalls nicht unerwähnt lassen.