Mektec zu Gast beim Bosch Powertrain Innovation Day

Den Wandel hin zu elektrischen Antrieben der Zukunft gestaltet Mektec aktiv mit. Davon konnten sich die Besucher des Bosch Powertrain Innovation Day am 30. Mai in Stuttgart persönlich überzeugen. Dort gab Bosch seinen Zulieferern die Möglichkeit ihr Unternehmen und ihre Produkte den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Bosch zu präsentieren.

Unsere Zellverbinder-Module für Traktionsbatterien stießen bei den zahlreichen interessierten Fachbesuchern auf reges Interesse. Diese Module ermöglichen eine einfache und sichere elektrische Verschaltung einzelner Batteriezellen bei gleichzeitiger Spannungs- und Temperaturmessung. Die Zellverbinder-Module sind für den Einsatz im Automotive-Bereich wie im E-Bike Segment entwickelt.

Zudem präsentierte Mektec spezielle flexible Leiterplatten, die problemlos Ströme bis zu 25 Ampere leiten – ideal für den Einsatz im Bereich der Leistungselektronik. Die seit Jahrzehnten bewährten flexiblen Leiterplatten zur Steuerung von Automatikgetrieben für konventionelle Antriebe standen ebenfalls im Mittelpunkt. Mektec Lösungen im Bereich der Sensorik runden das Produktportfolio für Anwendungen im Antriebsstrang ab.      

Wir danken Bosch herzlich für das uns entgegengebrachte Interesse und Vertrauen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die flexible Leiterplattentechnologie von Mektec steht für Zuverlässigkeit und Innovationskraft – gerade auch im Automobil: Mektecs Technologie ermöglicht bessere Straßenausleuchtung, charakteristischere Scheinwerferdesigns und Funktionen, die die Sicherheit sowie den Komfort und Entertainment auf Reisen erhöhen. Durch die Integration des Mechatronik-Zulieferers „enmech“ im Jahr 2016 bietet Mektec von state-of-the-art flexiblen Leiterplatten bis hin zu komplexen mechatronischen Modulen alles aus einer Hand.