Funktionsintegration

Design- und Bestückungsfreiheit sind zwei wichtige Eigenschaften von flexiblen Leiterplatten (FPC). Sie werden zweidimensional produziert und bestückt um danach dreidimensional eingebaut zu werden. Dieser Vorteil ermöglicht es unseren Kunden erweiterte Funktionalität wie LED-Lichter, Touch-Sensoren, Schalter genau dort anzubringen wo sie letztendlich benötigt werden. Durch den Einsatz von flexiblen Leiterplatten (FPC) wird die Bestückung vereinfacht und demnach die Qualität und der Mehrwert erhöht bei Senkung der Gesamtkosten.

 

 

Typische FPC-Technologien:

  • einseitige Schaltung
  • 17 oder 35µm Kupferfolie
  • Aluminum oder FR4-Versteifung
  • PSA (Druckempfindlicher Kleber)