Karriereentwicklung

Wir als Mektec möchten unseren Mitarbeitern ein langfristiger Partner und Arbeitgeber sein. Dass uns dies in den meisten Fällen gelingt, beweisen unsere hohe Mitarbeiterloyalität und die geringen Fluktuationszahlen.

Um Sie bei Ihren Karriereplänen zu unterstützen, Ihre Qualifikation auch bei wechselnden und steigenden Anforderungen zu sichern sowie Ihre Motivation zu erhalten, greifen wir auf diese Maßnahmen zurück:

Einarbeitung

Eine umfassende Einarbeitung ist uns besonders wichtig. Wir legen großen Wert auf eine bereichsübergreifende Einführung um den Kontakt zu Kollegen, angrenzenden Abteilungen und Schnittstellen zu fördern. Selbstverständlich erhalten Sie auch eine umfangreiche fachspezifische Einarbeitung, die das Kennenlernen des Produkts und unserer Produktionsverfahren ebenso einschließt wie die Einführung am individuellen Arbeitsplatz.

Damit Sie eine möglichst optimierte Einarbeitungszeit bei uns erleben können, wird für jeden neuen Mitarbeiter ein individueller Einarbeitungsplan erstellt. Da dieser möglicherweise dennoch Ihre kleinen und größeren Fragen im neuen Umfeld nicht alle beantworten kann, stehen Ihnen während der spannenden Zeit der Einarbeitung selbstverständlich alle Kollegen hilfsbereit zur Seite - und im Speziellen Ihr eigener Mentor.

MitarbeitergesprächMindestens einmal im Jahr wird in einem direkten und individuellen Gespräch zwischen Führungskraft und Mitarbeiter über Leistungen, Ziele, Karrierevorstellungen und -möglichkeiten gesprochen.

Weiterbildung

Abgeleitet aus den persönlichen Qualifikationsbedarfen bieten wir Ihnen interne wie externe Weiterbildungen zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.

Karrieremöglichkeiten

Trotz unserer mittelständischen Unternehmensgröße sind wir stolz darauf auch intern Karriereoptionen bieten zu können. Fachliche Horizonterweiterung durch Bereichswechsel oder die Übernahme von Führungsverantwortung unterstützen wir gerne und aktiv.

Ausbildung und Berufseinstieg

Zur Nachwuchsförderung bilden wir regelmäßig eigene Auszubildende und Studierende im dualen System (in Kooperation mit der DHBW Mannheim) sowie Hochschulabsolventen in Traineeprogrammen aus. Wir definieren uns hierbei nicht über die Zahl der Auszubildenden, sondern die langfristige Orientierung, d.h. mit dem Ziel der späteren Übernahme in qualifizierte Fachfunktionen.